The Suicide Squad | James Gunn zeigt Titel Layouts

James Gunn zeigt erstes Material zu Suicide Squad 2

Zur Feier von James Gunns 53. Geburtstag hat der Regisseur von The Suicide Squad heute auf Twitter die neuen Filmtitel Layouts veröffentlicht.

The Suicide Squad ist als anderer Ansatz der Suicide Squad gedacht, der sich an den Comics der 1980er Jahre orientiert. Des weiteren ist Idris Elba für die Rolle von Will Smith Charakter Deadshot vorgesehen. Die restlichen Darsteller des Suicide Squad kehren in The Suicide Squad in ihre Rollen zurück.


https://twitter.com/JamesGunn/status/1291041222258089989?s=20

In einem weiteren Beitrag, den – siehe unten – hat Gunn auch bestätigt, dass DC-Fans endlich einen ersten Blick auf den Ensemble-Film werfen können, und zwar bei der bevorstehenden DC FanDome-Veranstaltung am 22. August, bei der er zusammen mit den Schauspielern zu einem virtuellen Panel erwartet wird.


https://twitter.com/JamesGunn/status/1290773597531693057?s=20

Außerdem hatte Gunn auf die Frage nach den kursierenden Gerüchten über die Aufnahme von Poison Ivy schnell reagiert, indem er bestätigte, dass Dr. Pamela Isley nicht ihr lang erwartetes DCEU-Debüt im kommenden Film geben wird.


https://twitter.com/JamesGunn/status/1291059791058440194?s=20

Suicide Squad wird am 6. August 2021 in die Kinos kommen.

Suicide Squad
Suicide Squad 2 ( Bild aus Suicide Squad ) kommt 2021 ©Warner Bros / DC Comic