Rob Savage dreht drei Filme mit Blumhouse

Reggiseur Rob Savage und Blumhouse Production gehen drei Filme Deal ein

Rob Savage, Regisseur des Horror-Thrillers Host, hat einen Vertrag mit Blumhouse für 3 Filme unterzeichnet und wird vom gleichen Team unterstützt, das Host produziert hat.


©Screenrant / Blumhouse

Sein Horror Film “Host” ist Top bewertet

Der britische Regisseur Rob Savage ist auf dem Weg zu Blumhouse, nachdem er einen Vertrag über drei Filme mit dem Horrorfilmstudio unterzeichnet hat, in dem so viele ikonische Franchises beheimatet sind. Savage ist vor allem für seinen Horrorfilm Host bekannt. Einen Thriller im Found-Footage-Stil, der in diesem Jahr herauskam und derzeit bei Rotten Tomatoes ein 100% Fresh-Rating hat.

Eine kürzliche Pressemitteilung ( siehe unten ) von Blumhouse hat bestätigt, dass Savage mit dem Studio zusammenarbeiten wird, um mindestens drei Originalfilme zu machen. Laut Blumhouse wird das Team, das hinter diesen neuen Filmen steht, dasselbe Team sein, das auch Host an seiner Seite gedreht hat, was bedeutet, dass die Fans etwas ganz Ähnliches erwarten können. Savage drückte seine Begeisterung für diese zukünftigen Projekte mit den Worten aus: “Ich kann es kaum erwarten, mit ihnen neue Albträume zu kreieren”.


Host von Rob Savage
“Host” von Rob Savage

Die Aufnahme dieses neuen Talents ist ein großer Schritt für Blumhouse, das in letzter Zeit bereits einen enormen Boom erlebt hat. Das kleine Studio ist nun einer der bekanntesten Namen im Horrorbereich, und ihre kürzlich angekündigte Anthologieserie “Welcome to the Blumhouse”siehe Link unten -wird von den Fans mit großer Spannung erwartet.

Es gibt noch keinen Hinweis darauf, was Savage für seine Zeit bei Blumhouse geplant hat, aber es ist möglich, dass er und sein Team einen weiteren Film im Found-Footage-Stil wie Host machen, der hoffentlich genauso gut und genauso beängstigend sein wird.

Die Pressemitteilung von Blumhouse:

“Rob ist ein Sundance- und Berlinale-Alumni und hat für seine Kurzfilme eine Reihe von Preisen gewonnen. Robs Film Dawn of the Deaf aus dem Jahr 2017, Dawn of the Deaf, kam in die engere Wahl der BAFTA und hat auf über 100 Filmfestivals weltweit gespielt, darunter das Sundance Film Festival und die Oscar-Qualifizierung in Sitges, wo er den Melies D’argent für den besten Kurzfilm gewann. Rob entwickelt derzeit eine Reihe von Fernseh- und Filmprojekten, darunter ein von Sam Raimi produzierter Original-Horrorfilm und ein übernatürlicher Thriller für Studio Canal”.

q. Blumhouse Pressemitteilung

Quelle: Blumhouse


Trailer zu “Host” von Rob Savage