The Reckoning | Trailer zu Marshall’s Hexen Horror

Eine Frau hält ein Messer ind er Hand. Ihre Augen glühen rötlich. Ein umgehängtes Kruzifix glüht rot auf. Sie wird vom Bösen besessen.

Neil Marshall kehrt mit seinem neuen Film “The Reckoning”, in dem Charlotte Kirk die Hauptrolle spielt, in die Welt des Horrorfilms zurück und holt Sean Pertwee ( Gotham ) an Bord.

In “The Reckoning” (Die Abrechnung) spielt Kirk die Rolle der Grace Haverstock, die nach dem Verlust ihres Mannes durch die große Pest, die im England des 16. Jahrhunderts wütet, zu Unrecht beschuldigt wird, eine Hexe zu sein.


Seht euch den ersten Trailer zum Pest – und Hexen – Thriller an


Sie wird in die Obhut von Englands skrupellosestem Hexenjäger, Richter Moorcroft (Pertwee), gegeben.

Gezwungen, physische und emotionale Folter zu ertragen, während sie standhaft ihre Unschuld beteuert, muss Grace sich ihren eigenen inneren Dämonen stellen, während der Teufel selbst beginnt, sich in ihren Verstand zu arbeiten.

Statement von Regisseur Neill Marshall zum kommenden Film

“The Reckoning wurde ursprünglich aus dem Wunsch heraus geboren, ein gutes Garn zu spinnen, das gleichermaßen abschrecken und begeistern würde. Wir lieben die Idee, das Publikum zu erschrecken und wollten etwas wirklich Furcht erregendes machen, aber auch etwas, das anders ist als alles, was wir bisher gesehen haben.

Als Teil des kreativen Prozesses haben wir tonnenweise recherchiert, und je mehr wir über die schrecklichen Prüfungen und Qualen herausfanden, die Tausende von Frauen erdulden mussten, desto mehr hatten wir das Gefühl, dass diese Geschichte neben dem Schrecken auch eine starke Botschaft vermitteln sollte.

So geht es in The Reckoning ebenso sehr um weibliche Selbstbestimmung wie um Hexenjagden und die Große Pest von 1665. Als wir den Film im Jahr 2019 drehten, hatten wir natürlich keine Ahnung, dass die Welt von einer modernen Seuche in die Knie gezwungen werden würde und wie das zu den vielen Gründen beitragen würde, warum dieser Film für das heutige Publikum so relevant ist.”

Neill Marshall und Kirk in einem Statement.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

“The Reckoning” soll am 5. Februar in den US-Kinos, als Video on Demand und digital erscheinen. Es gibt noch kein Wort darüber, ob das auch in Europa der Fall sein wird, aber angesichts der Unterstützung des Streaming-Dienstes Shudder, gehen wir davon aus, dass eine Veröffentlichung entweder kurz bevorsteht.

Oder dass man warten wird, bis mehr Kinos, zumindest in Großbritannien, geöffnet sind.

q. Empire Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.