Ms. Marvel | Laurel Marsden in Disney+ Serie

Ms. Marvel Logo

Auch wenn die Kameras für Marvels Disney+ “Ms. Marvel”-Serie schon eine Weile laufen, gibt es noch Platz für neue Darsteller. Laurel Marsden ist an Bord, um Zoe Zimmer zu spielen.

Iman Vellani spielt die Titelfigur, Marvels erste muslimische Heldin, die ihr Leben in New Jersey meistert und dabei mit ihrer Familie, ihrem Glauben und ihren Kräften jongliert, zu denen auch die Fähigkeit des Body Morphing gehört. Seit ihrem ersten Auftritt im Jahr 2014 hat sie sich zu einer beliebten Figur entwickelt und wird nach der Serie den Sprung auf die große Leinwand schaffen, wo sie in der Captain Marvel-Fortsetzung zu sehen sein wird.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Marsden, die bereits die Quibi-Serie “Survive” in ihrem Lebenslauf hat, wird Zimmer spielen, eine Art Erzfeindin von Ms. Marvel. Ein beliebtes Mädchen an der Coles Academic High, die von der Superheldin zuerst im Hudson River gerettet wird. Zimmer datet den “It”-Sportler der Schule, Josh Richardson. Sie debütierte 2014 in Ms. Marvel Nr. 3 von Autor Willow Wilson und Künstler Adrian Alphona.

Mit Bisha K. Ali als Regisseurin und einem Team, zu dem Adil El Arbi, Bilall Fallah, Sharmeen Obaid-Chinoy und Meera Menon gehören, wird “Ms. Marvel” später in diesem Jahr auf Disney+ erscheinen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.