The Watch | Pratchett Werk kommt als Serie

Bild von The Watch. Der Pratchett Buch wird zur Serie bei der BBC

Adaptionen des Werkes des verstorbenen Terry Pratchett wurden (zumindest auf dem Bildschirm) mehr verfehlt als gut getroffen.

Die BBC Studios hoffen, mit “The Watch” all das ändern zu können, und ein neues Bild dazu ist auch schon online – siehe oben. Allerdings sorgten sie im Januar für Magenverstimmung bei den Fans der Romane. Das Steam-Punk Setting ist dabei nur ein Kritik Punkt von vielen.



Für diejenigen, die mit Pratchetts Werk nicht vertraut sind: “The Watch“, sind eine Außenseiter-Gruppe, die in den Straßen der Stadt Ankh-Morpork patrouillieren, in der alle möglichen Arten von Unrecht zu finden sind.

Die Romane spielen auf einer flachen Welt, die von vier Elefanten getragen wird, die wiederum auf dem Rücken einer gewaltigen Schildkröte stehen. In insgesamt 41 Büchern verwebt Pratchett Fantasy-Elemente, Literatur-Klassiker, Popkultur-Anspielungen und mehr zu einer einzigartigen literarischen Komposition.


The Watch
©BBC – The Watch

Pratchett’s Tochter macht neue Adaptionen

Rhianna Pratchett, wird mit den folgenden Worten zitiert:

“Die Scheibenwelt wimmelt nur so von einzigartigen Figuren, cleveren Geschichten und unglaublichen literarischen Stilmitteln und wir finden, dass diese auf dem Bildschirm in einer Form realisiert werden sollten, auf die mein Vater stolz wäre.”

Rhianna Pratchett – Co Direktorin von der Produktionsfirma Narrativia- gegründet von Terry Pratchett

Die Adaption soll nun “authentisch“ und “werkgetreu” werden.

In dem Thriller mit acht Folgen werden mehrere berühmte Schöpfungen aus der Scheibenwelt zu sehen sein, darunter City Watch Captain Sam Vimes (Richard Dormer), der letzte Spross des Adels Lady Sybil Ramkin (Lara Rossi), die naive, aber heldenhafte Karotte (Adam Hugill), die mysteriöse Angua (Marama Corlett) und der geniale nicht-binäre Forensikexperte Cheery (Jo Eaton-Kent).

Auch dabei: Paul Kaye als Inigo Skimmer, Ingrid Oliver als Doktor Cruces, James Fleet als Erzkanzler der Unsichtbaren Universität und Anna Chancellor als Lord Vetinari, der die Stadt regiert. Die Bilder der Serie (einschließlich dieser letzten) haben unter den Fans viele Diskussionen und Besorgnis ausgelöst, und wir werden sehen, ob sich die Serie bei ihrem Debüt im Januar bewähren kann.

The Watch
©BBC – The Watch

Die Fans hätten gerne eine, sich der allgemein-gültigen Superhelden-Erzählungen, abhebende Darstellung. Die Bücher folgen meist bestimmten Figuren oder Gruppe von Ankh-Morpork, der größten und versifftesten Stadt der Scheibenwelt.

q. Empire Online, Deadline