The Mandalorian | Vorbereitung zu Staffel 3 laufen

Jon Favreau spricht im interview mit Variety über den möglichen Drehstart zu Staffel 3, der Disney Erfolgsserie und deren Zukunft.

Jon Favreau spricht im interview mit Variety über den möglichen Drehstart zu Staffel 3, der Disney Erfolgsserie und deren Zukunft.

The Mandalorian hält weiterhin tapfer die Flagge für die Star Wars-Franchise auf dem kleinen Bildschirm und steht, mit seiner zweiten Staffel, nur noch zwei Wochen vor seiner Rückkehr zu Disney Plus.

Und Co-Schöpfer Jon Favreau spricht bereits sehr zuversichtlich über die Zukunft. So zuversichtlich wie man in diesen unsicheren Zeiten nur sein kann, dass er und sein Team in diesem Jahr eine dritte Staffel angehen können.


Jon Favreau spricht im interview mit Variety über den möglichen Drehstart zu Staffel 3, der Disney Erfolgsserie und deren Zukunft.
©The Walt Disney Pictures Company

“Wir gehen davon aus, dass wir in der Lage sein werden, nach vorne zu gehen. Wir befinden uns in einer sehr komfortablen Situation, da viele unserer Darsteller maskierte Charaktere spielen. Und wir haben auch eine Menge digitale Arbeiten, die die Dinge bereichern. Wir sind wahrscheinlich gut gerüstet, um auf der Grundlage der Protokolle, die sich im Zusammenhang mit der Wiederaufnahme der Arbeit herausbilden, flexibel zu sein”.

Favreau im Interview mit Variety

Jon Favreau spricht im interview mit Variety über den möglichen Drehstart zu Staffel 3 von The Mandalorian.
© The Walt Disney Company

Doch während Disney zweifellos bestrebt ist, an den Erfolg der ersten Staffel anzuknüpfen und eine weitere Mandalor-Variante in Form von Spin-offs hervorzubringen, übt sich Favreau in Zurückhaltung.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

“Ich habe viel aus meinen Erfahrungen bei Marvel gelernt, wo es sehr organisch war, wie es sich entwickeln würde. Man achtet auf größere Handlungsstränge und Charaktere, die zusammenkommen könnten, aber auch auf kleinere Geschichten einzelner Charaktere, die [auf eigene Faust] ablaufen könnten. Hier kommt es darauf an, die Qualität beizubehalten und nie so weit zu skalieren, dass wir aus den Augen verlieren, was uns wichtig ist und was den Leuten an der Serie gefällt”.

Favreau im Interview mit Variety

Was die Möglichkeit betrifft, dass die Figuren den Sprung auf die große Leinwand schaffen könnten, so ist Favreau nicht übermässig in Eile.

“Wir sind definitiv offen dafür und gespannt darauf, wohin uns die Geschichte führt und es ist ein gutes Gefühl, diese Flexibilität zu haben – denn jetzt gibt es kein Regelwerk mehr”.

Favreau im Interview mit Variety

q. Variety, Empire Online



Auch Interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.