Sweet Girl | Jason Momoa legt sich mit einem Pharma Konzern an | Trailer

Es war immer klar, dass Jason Momoa die perfekte Wahl für die große, wuchtige Action auf der Leinwand wäre. Doch in Filmen wie “Aquaman” und “Game Of Thrones” wurde er oft vor epische Fantasy-Kulissen gesetzt, anstatt sich die Hände in rasanten Faustkämpfen schmutzig zu machen.

Sein nächster Film ist allerdings eher bodenständige Kost: der Netflix-Rachethriller Sweet Girl, in dem Momoa das Wasser gegen pure Action eintauscht, ergänzt durch eine Portion Drama.

Hier gibt es den Trailer:

In der Rolle des Ray Cooper schwört Momoa, ein hingebungsvoller Familienvater, Gerechtigkeit gegen den Pharmariesen, der ein potenziell lebensrettendes Medikament vom Markt genommen hat, kurz bevor seine Frau (Adria Arjona) an Krebs stirbt.

Doch Rays Suche nach der Wahrheit führt zu einer tödlichen Begegnung, die ihn und seine Tochter Rachel (Isabela Merced) in Gefahr bringt. Rays Mission wird zu einem Rachefeldzug, um die einzige Familie zu schützen, die er noch hat.

Brian Andrew Mendoza sitzt hier auf dem Regiestuhl, und zur Besetzung gehören auch Justin Bartha, Amy Brenneman und Manuel Garcia-Rulfo. Der Film wird am 20. August auf Netflix erscheinen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.