Neuer Transformers-Film von Angel Manuel Soto

Paramount hat die Entwicklung verschiedener Filme vorangetrieben, um das Energon im Herzen der Transformers-Franchise zum Leuchten zu bringen. Jetzt wissen wir, wer für die Neuausrichtung des Haupt-Live-Action-Franchise zuständig sein wird: Creed-II-Regisseur Steven Caple Jr.

Paramount will die Transformers-Produktion offenbar mit neuen Filmen rund um die getarnten Roboter am Laufen halten. Wie The Hollywood Reporter berichtet, haben Regisseur Angel Manuel Soto und Drehbuchautor Marco Ramirez nun einen Deal zur Entwicklung eines eigenständigen Films an Land gezogen.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Die Details – angesichts des frühen Stadiums der Entwicklung – werden natürlich sehr geheim gehalten, aber es wird etwas sein, das außerhalb der aktuellen TF-Franchise existiert, von denen ein siebter von Stephen Caple Jr. ( Creed II ) in Arbeit ist. Es ist ein weiterer Film, der jetzt für das Studio geplant ist, da Josh Cooley von Toy Story 4 engagiert wurde, um ein animiertes Prequel zu machen, das auf dem Planeten Cybertron spielt.

Charm City Kings-Regisseur Soto ist daran beteiligt – er ist auch in einen neuen Blue Beetle-Film für Warner Bros./DC involviert. Was Ramirez betrifft, so hat er an Daredevil mitgewirkt und The Defenders für Marvel beaufsichtigt, als die MCU noch nicht im Fernsehen zu sehen war. Er arbeitete auch an der neueren Version von The Twilight Zone.

Quelle: The Hollywood Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.