Moon Knight | Disney+ Serie hat Regisseur

Marvel Superheld Moon Knight kommt als Serien Highlight zu Disney+.

Kurz nach der Meldung, dass Oscar Isaac in Gesprächen für die Hauptrolle in Marvel’s / Disney+-Serie Moon Knight ist, wurde bekannt, dass die Serie einen Hauptregisseur hat.

Clash-Regisseur Mohamed Diab wird die ersten Episoden betreuen. Isaac hat die Rolle der Titelfigur “Moon Knight” alias Marc Spector, einen Söldner und Ex CIA Agenten, der zahlreiche Alter Egos hat – Taxifahrer Jake Lockley und den millionenschweren Playboy Steven Grant – um die kriminelle Unterwelt besser bekämpfen zu können.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Später wurde er durch den ägyptischen Mondgott Khonshu unterstützt. Zuletzt war die Figur ein Berater, der sich ganz in Weiß kleidet und den Namen Mr. Knight trägt, während in seinem inneren ein Kampf der Persönlichkeiten tobt.


Moon Knight Serie Disney+
©Marvel Comics

Jeremy Slater leitet die Serie als Autor ( Umbrella Academy ), aber es gibt kein offizielles Startdatum, um mit den Dreharbeiten zu beginnen. Und Marvel schweigt sich natürlich aus, um entweder das Casting oder die Geschichten über den Regisseurs zu bestätigen. Diab hat derweil seinen kommenden Film, Amira, für nächstes Jahr geplant.

Hier klicken für mehr Infos zum Charakter Marc Spector

q.Empire Online, Deadline



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.