Mangrove | Trailer Online

Steve McQueen der Regisseur

Der Filmemacher Steve McQueen hat etwas Eposhaftes vor sich.

Seit seines 2018er Films “Widows” hat er die Anthologieserie “Small Axe” am köcheln. Eine Reihe von fünf Filmen über die Erfahrungen der Schwarzen in Großbritannien, die später in diesem Jahr bei BBC One (in Großbritannien) und Amazon Prime Video (anderswo) erscheinen werden.


“Mangrove” von Steve McQueen ©BBC

Das Projekt ist seit seiner Ankündigung im Jahr 2014 in Arbeit. Und jetzt ist der erste Trailer für “Mangrove“, den zweiten Teil der Serie, eingetroffen. Dieser handelt vom Protest gegen die Schikanierung durch die Polizei, die am 9. August 1970 in Notting Hill stattfand – heute vor 50 Jahren, daher der Start – und von den “Mangrove 9”, die wegen der Leitung des Projekts verhaftet wurden, wobei die Besetzung von Letitia Wright angeführt wurde.


Seht euch den ersten Trailer an:

©BBC

Obwohl es sich um eine BBC-Episoden-Anthologie handelt, hat McQueen hier wirklich fünf Filme gedreht.

Mangrove wurde Anfang des Jahres für Cannes ausgewählt und kommt mit 2 Stunden und 4 Minuten an, ebenso wie die andere Small-Axe-Reihe “Lovers Rock“, die eine Laufzeit von 68 Minuten hat.

Die drei anderen Teile tragen die Titel “Alex Wheatle”, “Education”, und “Red, White And Blue”, letzterer mit John Boyega in der Hauptrolle (siehe Artikel unten ).


Trailer Small Axes Anthology


“Ich widme diese Filme George Floyd und all den anderen Schwarzen, die in den USA, im Vereinigten Königreich und anderswo ermordet wurden, ob gesehen oder nicht, weil sie sind, wer sie sind. Wenn Sie der große Baum sind, sind wir die kleine Axt. Black Lives Matter”.

Regisseur Steve McQueen nach Floyds Ermordung

Es ist derzeit nicht bekannt, wann genau Small Axe in der BBC ausgestrahlt wird – aber wir bleiben dran für weitere Informationen über die Veröffentlichung, die wahrscheinlich nicht mehr lange auf sich warten lassen werden.

Hier zu unserem Artikel über den Teil mit John Boyega: “Red, White And Blue”