Loki | Disney+ | 2021 | Neuer Trailer

Tom Hiddleston auf dem offiziellen Poster zur Disney Serie Loki, die im Juni auf dem Streamingportal Disney+ startet

Als ob der Trailer zu Black Widow nicht schon aufregend genug ist, hat Marvel Studios noch mehr Material in petto – nämlich einen Auftritt des Gottes des Unheils persönlich. Ja, die lang erwartete Loki-Serie, die zu Disney+ kommt, hat endlich einen brandneuen Trailer, der Tom Hiddleston als Thors fiesen Bruder zurückbringt.

Wie wir jetzt wissen, spielen Zeitreisen und die Time Variance Authority eine wichtige Rolle in Loki. Die Time Variance Authority (oder TVA) ist eine fiktive Organisation, eine Gruppe von Zeitlinienwächtern, die von Marvel Comics veröffentlicht werden. Sie erschien zum ersten Mal in Thor vol. 1 #372 (Oktober 1986). Der neueste Trailer gibt eine Vorschau auf die Intrigen und den Humor der Serie, besonders zwischen Loki und Mobius (Owen Wilson). Es scheint, dass Loki nach seinen Handlungen aus Avengers: Endgame mit der Aufgabe betraut wird, das Multiversum zu ” reparieren” . Aber kann man ihm trauen? Vielleicht ja und vielleicht nein.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Abgesehen von der glorreichen Rückkehr von Hiddleston als einer der größten Charaktere des MCU, macht Owen Wilson einen guten Eindruck im Trailer und spielt jemanden, der ziemlich weit oben bei der TVA zu sein scheint. Wir bekommen auch einen kurzen Blick auf Gugu Mbatha-Raws mysteriösen neuen Charakter, einen flüchtigen Blick auf Loki in verschiedenen Verkleidungen und einen kurzen Blick auf andere Figuren.

Das werden wir ab dem 11. Juni herausfinden, wenn Loki auf Disney+ erscheint!In der Zwischenzeit könnt ihr euch den neuen Trailer ansehen

Zwischen Loki und WandaVision sieht es so aus, als würde Marvel erzählerisch und visuell auf dem kleinen Bildschirm wirklich alles ausreizen – und, was am aufregendsten ist, wir werden die Serie ab 11 Juni 2021 auf Disney+ sehen.

DEUTSCHER TRAILER ZU “LOKI” AUF DISNEY + AB 11. JUNI 2021

Quelle: Marvel Deutschland / Disney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.