“Rust” | Alec Baldwin dreht Western

Alec Baldwin bei einer Preisverleihung im Smoking

von Ilija Glavas

Obwohl er die idealen rauen Nuancen für dieses Genre zu haben scheint, ist Alec Baldwin nicht dafür bekannt, in Western aufzutreten. Das will er ändern, indem er sich als Hauptdarsteller und Produzent von “Rust” anmeldet.

Der “Crown Vic”-Autor/Regisseur Joel Souza ist für den neuen Film wieder in doppelter Funktion tätig

“Rust” folgt dem berüchtigten Western-Gesetzlosen Harland Rust (Baldwin), auf dessen Kopf ein Kopfgeld ausgesetzt ist, solange er denken kann. Als sein entfremdeter 13-jähriger Enkel Lucas wegen eines unbeabsichtigten Mordes verurteilt und zum Tode durch den Strang verurteilt wird, reist Rust nach Kansas, um ihn aus dem Gefängnis zu befreien.


Alec Baldwin bei Jimmy Fallon – Robert De Niro Impression


Gemeinsam müssen die beiden Flüchtigen dem legendären US-Marshall Wood Helm und dem Kopfgeldjäger Fenton “Preacher” Lang, die ihnen auf den Fersen sind, entkommen. Tief vergrabene Geheimnisse werden zu Tage befördert, und ein unerwartetes familiäres Band beginnt sich zu formen, als das ungleiche Duo versucht, die gnadenlose amerikanische Frontier-gebiet zu überleben.

Baldwin hatte zuvor den Cop-Thriller Crown Vic produziert, der ihn mit Souza wiedervereinigt, und er hat auch die Geschichte für Rust geschrieben. Es ist noch nicht bekannt, wann die Dreharbeiten beginnen werden, aber angesichts der Lockerung der Beschränkungen und der Produktionen, die auf Hochtouren gehen wollen, dürfte es in den nächsten Monaten weitergehen.


Weitere Film News und Film – Serien Kritiken:


q. variety, empire Online, Deadline

Bild: ©variety.com