Hugh Grant für Guy Ritchie Thriller im Gespräch

Film Klappe und Filmrollen im Spotlight.

Guy Ritchies nächster Film hat zwar seinen Titel verloren – er heißt nicht mehr “Five Eyes” – aber wohl jemanden gefunden, mit dem Ritchie kürzlich zusammengearbeitet hat. Hugh Grant ist für eine Rolle vorgesehen.

Ritchie hat den Film zusammen mit Ivan Atkinson und Marn Davies geschrieben, und wie auch immer er am Ende heißen mag, es geht um den MI6-Agenten Orson Fortune (Statham), der von einem globalen Geheimdienst rekrutiert wird, um den Verkauf einer tödlichen neuen Waffentechnologie aufzuspüren und zu stoppen, die die Weltordnung zu stören droht.

Widerwillig wird Fortune mit dem Hightech-Experten der CIA (Plaza) gepaart und begibt sich auf eine weltumspannende Mission, bei der er seinen ganzen Charme, Einfallsreichtum und seine Spionage Fähigkeiten einsetzen muss, um den milliardenschweren Waffenhändler aufzuspüren und zu infiltrieren.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Die Kameras laufen derzeit in Katar und der Türkei, Cary Elwes und Josh Hartnett sind ebenfalls mit von der Partie. Wie zu erwarten, gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum.

q. Deadline


Hugh Grant glänzte zuletzt in Guy Ritchies Gangster Posse “The Gentleman” als exzellenter “Geschichten” Erzähler:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.