Anzeige

Schriftzug Film News, Kinomeister Plaket mit Filmrolle und Filmklappe auf blauen Hintergrund.

Letztes Jahr gelang dem Geschwister-Duo Danny und Michael Philippou mit Talk To Me der große Durchbruch. Von kreativen, abgedrehten YouTube-Filmen bis hin zu einem Horror-Hit für A24 (92 Millionen Dollar bei einem Budget von 4,5 Millionen Dollar). Und nun will das Unternehmen mit ihnen weiterarbeiten, und Sally Hawkins übernimmt die Hauptrolle in ihrem neuesten Projekt Bring Her Back.

Film Kritik: „Talk To Me“ ist ein erschreckend gutes Regiedebüt

Laut Deadline handelt es sich dabei um einen originalen Horrorfilm, aber die anderen Details sind noch nicht bekannt. Es wird nicht einmal erwähnt, wer das Drehbuch geschrieben hat (obwohl Danny Philipou zum Autorenteam von Talk To Me gehörte). Außerdem ist bekannt, dass das Produzentenduo des ersten Films, Samantha Jennings und Kristina Ceyton, auch beim neuen Film mit von der Partie ist.

Mia (Sophie Wilde) in TALK TO ME
Talk To Me © capelight pictures

Das Team Philipou wird diesen Sommer die Kameras laufen lassen. Das bedeutet, dass das Projekt noch vor einer potenziellen Talk To Me-Fortsetzung und der Dokumentation über das internationale Underground-Death Match Wrestling gedreht wird.

MUFASA: DER KÖNIG DER LÖWEN – DER TRAILER

Wenn man bedenkt, wie sehr Talk To Me mit seiner Geschichte über Teenager, die sich mit einer mysteriösen Keramikhand beschäftigen, die mit Toten in Kontakt treten kann, für Gänsehaut gesorgt hat, sind wir schon gespannt, wie es jetzt wohl weitergeht. Mit Hawkins haben wir zudem das schauspielerische Salz in der Suppe.

Quelle: Deadline

Anzeige