“WER WIR WAREN” läuft seit 08. Juli 2021 in den deutschen Kinos

Wer wir waren Plakatmotiv

Regie und Buch: Marc Bauder | Deutschland 2021, Länge: 114 Min. | Mit: Alexander Gerst, Sylvia Earle, Felwine Sarr, Dennis Snower, Matthieu Ricard, Janina Loh

WER WIR WAREN: Der Autor und Regisseur Marc Bauder geht in seinem Dokumentarfilm dringenden philosophisch, politisch und gesellschaftlich relevanten Fragen nach. Wie soll unsere Zukunft aussehen. Welche Themen müssen uns deshalb in der Gegenwart beschäftigen? Was werden zukünftige Generationen über uns denken, wenn wir bereits Geschichte sind? X Verleih bringt den Film am 8. Juli 2021 bundesweit in die Kinos.

WER WIR WAREN läuft in den folgenden Städten an:

Augsburg, Bamberg, Berlin, Bremen, Darmstadt, Dettelbach, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erlangen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Leipzig, Magdeburg, Marburg, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart

Lichter On Demand: WER WIR WAREN – Interview mit Marc Bauder

© Lichter Filmfest

Inspiriert vom gleichnamigen Essay “Wer wir waren” von Roger Willemsen

Sechs namhafte Wissenschaftler*innen richten einen hoffnungsvollen Blick auf unsere Zukunft. WER WIR WAREN ist ein intensives Treffen mit bedeutenden Denker*innen unserer Zeit: Alexander Gerst (Astronaut), Dennis Snower (Ökonom), Matthieu Ricard (Molekularbiologe und Mönch), Sylvia Earle (Ozeanologin), Felwine Sarr (Ökonom, Soziologe und Philosoph) und Janina Loh (Philosophin und kritische Posthumanistin).

Die Denker*innen und Wissenschaftler*innen reflektieren die Gegenwart, blicken in die Zukunft und bieten Lösungsvorschläge. Bauder begleitet seine Gesprächspartner*innen in die Tiefen des Ozeans, über das Dach der Welt, bis in die Weiten des Weltraums und beleuchtet dabei die unglaublichen Fähigkeiten des menschlichen Gehirns, einen globalen Wirtschaftsgipfel, das Erbe der Kolonialisierung und die Gefühle eines Roboters.

Der Dokumentarfilm ist inspiriert von dem gleichnamigen Zukunftsessay des Publizisten und Moderators Roger Willemsen (1955 – 2016). WER WIR WAREN, ausgezeichnet mit dem Hessischen Filmpreis 2020, ist eine Produktion von bauderfilm, in Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk (HR), Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Südwestrundfunk (SWR) und ARTE sowie Hanfgarn& Ufer.

Der Film wurde gefördert vom MBB Medienboard Berlin-Brandenburg, HessenFilm, FFA Filmförderungsanstalt, BKM Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem DFFF Deutschen Filmförderfonds.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.