Tom Holland Spider-Man-Filme Kommen Zu Disney+

Dreharbieten zu Spider Man 3 bestätigt

Während die Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Sony und Disney in Bezug auf das Spider-Man-Franchise noch lange nicht klar ist, haben die beiden Studios zumindest einen Deal abgeschlossen, der bedeutet, dass Filme wie Homecoming, Far From Home und der kommende No Way Home auf Disney+ verfügbar sein werden.

Dies ist Teil einer umfangreichen neuen Vereinbarung zwischen den Unternehmen, die vorsieht, dass Sony viele seiner Filme an verschiedene Disney-eigene Dienste (darunter Hulu, das ABC Network und FX sowie Star in Großbritannien und anderswo) weiterleitet, nachdem sie zuerst auf Netflix gelaufen sind.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER


Der Streaming-Riese hat vor kurzem einen Deal mit Sony abgeschlossen, der ihm den Vorrang vor allen anderen Kanälen und Diensten einräumt.

Zukünftige Filme der Spidey- und anderer Franchises (plus Originaltitel), die zwischen 2022 und 2026 in die Kinos kommen, werden nach ihrer eigenen Zeit auf Netflix verfügbar sein. Zum ersten Mal können Marvel-Zuschauer also alle Filme des MCU auf Disney+ finden. Spider-Man: No Way Home kommt derweil am 17. Dezember in die Kinos.

Die witzige Titel Ankündigung im Video:

Quelle: Disney, Sony Pictures, Empire Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.