The Penguin

Mit Colin Farrell in der Hauptrolle als Oz Cobb (aka „The Penguin“) setzt die achtteiligen DC Studios Serie die epische „The Batman“-Verbrechersaga von Filmemacher Matt Reeves fort, die 2022 mit dem weltweiten Blockbuster Film von Warner Bros. Pictures begonnen wurde.

„The Batman“ ist eine packende, exzellent gefilmte Neo-Noir-Version einer altbekannten Figur

Die von der Showrunnerin Lauren LeFranc entwickelte Serie dreht sich um die Figur, die Farrell im Film gespielt hat. Die Serie startet im September auf Sky und dem Streamingdienst WOW.

© Sky Deutschland

Die Serie wird von Matt Reeves, Dylan Clark, Colin Farrell, Lauren LeFranc, die das Drehbuch schreibt und als Showrunnerin fungiert, Craig Zobel, der bei den ersten drei Episoden Regie führt, und Bill Carraro produziert.

To The Moon – Finaler Deutscher Trailer

Basierend auf den von Bob Kane und Bill Finger für DC geschaffenen Charakteren wird „The Penguin“ von Reeves‘ 6th & Idaho Productions und Dylan Clark Productions in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television produziert, wo Reeves und 6th & Idaho einen Gesamtvertrag haben. Daniel Pipski fungiert ebenfalls als Executive Produzent.

The Penguin
© Sky Deutschland / max