Gal Gadot übernimmt Hauptrolle in Cleopatra

Gal Gadot bei der Ankunft zu der Vanity Fair Oscar Party

Die legendäre ägyptische Königin Kleopatra gehört zu den Themen, die immer dann Ärger zu verursachen scheinen, wenn Hollywood sie in das Milchbad des Filmemachens taucht.

Damals, 1963, leerte Joseph L. Mankiewicz’ Version die Kassen von 20th Century Fox fast vollständig und wurde berühmter für seine Schwierigkeiten als die Nachfolgende Veröffentlichung.

Und in jüngerer Zeit – nun, vor einem Jahrzehnt – wurden James Cameron, Steven Soderbergh und Angelina Jolie mit Filmen über sie in Verbindung gebracht. Wir wünschen also allen viel Glück für Wonder Woman-Regisseurin Patty Jenkins und Star Gal Gadot, die ihre eigene Version zusammengestellt haben.


Patty Jenkins und Gal Gadot arbeiten bei Wonder Woman zusammen.
© Disney Studios Germany

Paramount ging als Sieger aus einem Bieterkrieg hervor, an dem Universal, Netflix, Apple und das Heim Studio von Wonder Woman – Warner Bros. beteiligt waren. Gadot hat die aktuelle Idee ausgebrütet, und Laeta Kalogridis ist dabei, das Drehbuch zu schreiben, nachdem sie den Blickwinkel recherchiert hat, den das Team einschlagen möchte.

Einzelheiten müssen noch bekannt gegeben werden, aber wir gehen davon aus, dass es eine proaktivere Herangehensweise an die Herrscherin sein wird, die eine komplizierte Beziehung zum Römischen Reich und insbesondere zu Cäsar und Marcus Antonius hatte.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Sony hat immer noch die Rechte an seinem eigenen Film, so dass dies zu einem filmischen Wettrüsten werden könnte, wenn das Studio in der Lage ist, die benötigten Elemente zusammenzubringen.

Kalogridis wird den Startschuss mit ihrem Drehbuch geben, und Paramount möchte, dass dieses so schnell wie möglich umgesetzt wird. In der Zwischenzeit warten wir alle darauf, ob der Nachfolger von Wonder Woman – Wonder Woman 1984, an seinem Erscheinungsdatum im Dezember festhält.

q.Deadline, Empire Online


Cleopatra (1963 ) Elizabeth Taylor erreicht Rom – Szene (HD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.