Der Prinz Aus Zamunda 2 | Amazon statt Kino

Die Fortsetzung des Komödien Klassikers findet bei Amazon Prime statt.

Ein weiterer Schlag für die Kinoketten

Paramount hat die lang erwartete Fortsetzung der Eddie-Murphy-Komödie “Der Prinz Aus Zamunda 2” an die Amazon-Studios verkauft, und der Film wird im Dezember beim Streaming-Dienst des Unternehmens debütieren.

In dem Film unter der Regie von Craig Brewer spielt Murphy erneut die Rolle des Prinzen Akeem, der nun König des fiktiven Landes Zamunda werden soll, als er entdeckt, dass er einen Sohn hat, von dem er in Amerika nichts wusste. Ein Junge aus Queens namens Lavelle (Jermaine Fowler).


Akeem ( Eddie Murphy re. ) und ( Arsenio Hall li. ) als  Semmi in "Der Prinz aus Zamunda"  ©Paramount Pictures
( Arsenio Hall li. ) als Semmi und ( Eddie Murphy re. ) als Akeem in “Der Prinz aus Zamunda” ©Paramount Pictures

Um den letzten Wunsch des ehemaligen Königs zu ehren, seinen Enkel als Kronprinzen zu krönen, machen sich Akeem und Arsenio Hall’s Semmi auf den Weg nach Amerika.

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Tracy Morgan, Wesley Snipes und James Earl Jones gehören zur Besetzung des Films, der sich seit Jahren in der Entwicklung befand, letztendlich aber so aussah, als würde er noch in diesem Jahr in die Kinos kommen.

Die Verträge werden noch ausgearbeitet, aber es ist der jüngste Verkauf für Paramount, die zuvor “The Trial Of The Chicago 7” und “The Lovebirds” an Netflix verkauft hatte, während der Michael B. Jordan-Film “Without Remorse” ebenfalls an Amazon ging.


Der Trailer zum ersten Film mit Eddie Murphy: “Der Prinz Aus Zamunda”

©Paramount Pictures

Auch Interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.