Bigfoot Junior | Ein tierischer Familientrip

Bigfoot Junior 2 Poster

EIN TIERISCH VERRÜCKTER FAMILIENTRIP

Regie: Ben Stassen und Jérémie Degruson

Drehbuch: Bob Barlen und Cal Brunker

Produzenten: Caroline Van Iseghem und Matthieu Zeller

Kinostart: Ab 8. April 2021

Im April wird es abenteuerlich, chaotisch und völlig wild, denn mit BIGFOOT JUNIOR – EIN TIERISCH VERRÜCKTER FAMILIENTRIP kommt der Animationsspaß des Frühjahrs in die deutschen Kinos!

Eine ordentliche Portion Action, ein spannendes Abenteuer und liebevoll animierte Charaktere haben bereits in anderen Ländern viele große und kleine Zuschauer/innen in die Kinos gelockt. Besonders in Schweden – mit 509.155 Zuschauern – und Russland inklusive der GUS-Staaten – mit 1.646.764 Zuschauer – erreichte BIGFOOT JUNIOR – EIN TIERISCH VERRÜCKTER FAMILIENTRIP ein breites Publikum.

Nachdem Adam – Teenager und Außenseiter – erst kürzlich seinen Vater Bigfoot wiederfand und seine Familie wieder vereint wurde, wartet schon das nächste Abenteuer auf ihn und seine Familie: Nach der freudigen Wiedervereinigung leben alle – Mensch und Tier – glücklich zusammen und Adam lernt langsam mit seinen neuen Superkräfte umzugehen. Gerne würde Adam nun, da dieser endlich wieder zu Hause ist, mehr Zeit mit seinem Vater verbringen.

Aber Bigfoot möchte seine aktuelle Bekanntheit nutzen, um ein kleines Tal vor dem bösen Ölkonzern X-Tract zu retten. Entschlossen macht er sich auf in die Wildnis, doch urplötzlich ist er nicht mehr aufzufinden.

Daher beschließen Adams Mutter Shelly, Adam, Bär Wilbur und Trapper zu ermitteln und herauszufinden, was genau im verschlafenen Tal vorgeht. Schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit zusammen mit der Lieblings-Bigfoot-Familie die Welt zu retten!

NACH DER ANZEIGE GEHT ES WEITER

Das Drehbuch wurde von Bob Barlen und Cal Brunker, die bereits gemeinsam ihren ersten Animationsfilm „Nix wie weg – vom Planeten Erde“ geschrieben haben, verfasst. Produziert wurde der Film von Caroline Van Iseghem („Royal Corgi – Der Liebling der Queen“) und Matthieu Zeller („Inside Llewyn Davis“, „Paddington“).

Diese Familie kann nichts aufhalten! Da sind Spaß & Spannung garantiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.