Google+

The Wolf Of The Wall Street

Posted by By at 5 Dezember, at 19 : 00 PM Print

The Wolf Of The Wall Street

Kinostart: 16. Januar 2014 ( ca. 179 min)

Regie: Martin Scorsese

Mit: Leonardo DiCaprioJonah HillMargot Robbie  u.a.

Inhaltsangabe: The Wolf Of Wall Street

New York in den frühen 1990er Jahren. Der aufstrebende, unerfahrenene Börsenmakler Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio) gründet schon mit Anfang 20 die Maklerfirma „Stratton Oakmont“, mit der er schon bald zum Multimillionär und Shootingstar der Wall Street wird, was ihm den Spitznamen „Wolf of Wall Street“ beschert. Mit seinem Reichtum finanziert er einen ausschweifenden Lebensstil geprägt von Alkohol, Drogen, Sex und Dekadenz. Jordan scheint nicht zu stoppen zu sein, doch dies lässt ihn übermütig werden. Von unstillbarer Gier getrieben und mit dem Gefühl der Unbesiegbarkeit im Rücken lassen er und seine „Wolfsbande“ (u.a. Jonah Hill) sich auf illegale Geschäfte mit der New Yorker Unterwelt ein. Dies zieht schon bald die Aufmerksamkeit der Justiz auf sich, die anfängt hinter die Fassade von Belforts Geschäften zu blicken. Als die Gesetzeshüter ihm langsam auf die Schliche kommen, droht sein gesamtes Kartenhaus einzustürzen.

Basierend auf Jordan Belforts Memoiren mit dem selben Titel.

Nach ihrer erstmaligen Zusammenarbeit für „Gangs of New York“ 2002 ist „The Wolf of Wall Street“ das fünfte Gemeinschaftsprojekt zwischen Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio. Bei „Aviator„, „Departed – Unter Feinden“ und „Shutter Island“ arbeiteten der Regisseur und der Schauspieler ebenfalls zusammen.

Trailer:

Übrigens: Seinen bisher einzigen Oscar (für die Beste Regie) verdankt Martin Scorsese der Arbeit an dem Krimi-Drama „Departed – Unter Feinden“, in dem Leonardo DiCaprio die Hauptrolle spielt.

Bei der Frage, wer Leonardo den Kopf verdrehen kann, hatten die Produzenten es sicherlich schwer. Zur Auswahl standen die Blondinen Blake Lively („Gossip Girl“), Teresa Palmer („Warm Bodies“), Amber Heard („Rum Diary“) sowie Schauspielneuling und Model Rosie Huntington-Whiteley („Transformers 3“). Schließlich fiel die Wahl auf „Pan Am“-Darstellerin Margot Robbie.

q. Filmstarts, Universal Film

Kinonews , , , , ,

Related Posts