Google+

Thor Special: Die wichtigsten Figuren

Posted by By at 9 März, at 10 : 32 AM Print

Thor Special: Die wichtigsten Figuren

Im Mai kommt „Thor“ in die Kinos – Marvels neue, 150 Millionen Dollar teure Comic-Verfilmung in 3-D, die grundlegend auf den nordischen Mythen basiert. Im Special stellen wir vorab schon einmal die wichtigsten Figuren des Films, ihre Rollen innerhalb der Handlung und die Darsteller vor.

THOR (Chris Hemsworth)

Hammertime! Der Sohn Odins ist ein arroganter, hitzköpfiger, überaus stolzer Krieger Asgards, der eines Tages den Thron seines geliebten Vaters übernehmen soll. Thors Macht führt auf seinen Hammer zurück – Mjolnir ist unzerstörbar und eine der stärksten Waffen des gesamten Comic-Universums. Mit ihm kann Thor das Wetter kontrollieren, mächtige Schläge austeilen, gegnerische Attacken abwehren, fliegen und sogar ins Weltall reisen. Verliert er ihn, kann er die Waffe auf bestimmte Entfernungen per Magie wieder zu sich zurückkehren lassen. Seine Schwäche liegt darin, ihn vom Hammer zu trennen – ohne ihn ist er immer noch stark, aber in seiner Macht eingeschränkt. Hemsworth selbst ist noch relativ unbekannt – er spielte im Milla Jovovich Tropen-Thriller A Perfect Getaway mit und den jungen Vater Captain Kirks am Anfang des zehnten Star Trek.

ODIN (Anthony Hopkins)

Der Götterkönig ist Thors ältere Variante – er kann bis auf „mit beiden Augen sehen“ alles, was Thor auch kann, nur, dass er in allem noch wesentlich mächtiger ist. Er ist der erfahrenste Asgardianer und ein schier unbesiegbarer Kämpfer, der nur durch List bezwingbar ist. Obwohl er seine Söhne oft straft und zurecht weist, weiß er insgeheim bereit, dass Loki Böses in sich trägt – seine Einschätzung, dass Loki einmal zur Gefahr würde, soll sich auch bewahrheiten. Über Hollywood-Legende Anthony Hopkins muss man wohl nichts mehr sagen. Mr. Hannibal Lecter langweilte zuletzt im The Wolfman Remake und treibt in diesem Jahr den Teufel in The Rite – Das Ritual aus.

LOKI (Tom Hiddleston)

Loki ist der Bösewicht des Films. Er ist Thors Adoptiv-Bruder und bildet seinen exakten Kontrast. Während Thor uneigennützig und impulsiv handelt, agiert Loki immerzu durchdacht und manipulativ. Er ist ein nur schwacher Kämpfer, macht dies jedoch mit hinterhältigen Tricks und einer beeindruckenden Auffassungsgabe wieder wett, die ihn zu einem nicht zu unterschätzenden Gegner machen. Seinen Hass auf seinen Bruder hat er in jahrelange Studien der Magie gesteckt, wodurch er in der Lage ist, zahlreiche Angriffs- und Verteidigungszauber einzusetzen. Loki liebt es zudem, sich in andere zu verwandeln und vermeintliche Freunde via Magie zu Feinden zu machen. Sein Ziel ist es, Asgard zu übernehmen und anschließend die für ihn unwürdigen Menschen der Erde zu unterjochen. [Da dies nicht gelingt, lockt er im nachfolgenden Marvel-Film „Avengers – Die Rächer“ (2012) die außerirdischen Superkrieger der Skrulls auf die Erde – er ist auch darin der Hauptbösewicht. Thor muss sich mit Iron Man, Captain America, Nick Fury und dem Hulk zusammen tun, um die Skrulls zu bezwingen].Tom Hiddleston war die größte Überraschung des „Thor“ Castings, da er zuvor kein bekannter Name war. Anfang 2012 ist er in Steven Spielbergs neuem Drama „War Horse“ zu sehen.

HEIMDALL (Idris Elba)

Heimdall ist der Beschützer Asgards – er bewacht den Eingang zur Welt der Götter und gilt als einer der mächtigsten Krieger, der es kämpferisch sogar mit Thor aufnehmen kann. Heimdall dient seinem König Odin nicht – er ist beeinflussbar und handelt so, wie es seiner Ansicht nach am besten für Asgard ist. Er gilt als allsehend: mit Hilfe seiner magisch veränderten Sinne kann er bis in andere Welten Sehen und Hören. Er ist der Bruder von Sif. Idris Elba gilt aktuell als einer der bemerkenswertesten, aufkommenden Talente. Nach seinem Auftritt in der preisgekrönten Serie „The Wire“ bekam er zunächst nur kleine Rollen, wertete aber jeden seiner Filme maßgeblich auf: egal ob „The Losers“, „Takers“, „Obsessed“, „American Gangster“ oder „RocknRolla“ – selbst harte Kritiker seiner Projekte hatten stets großes Lob für ihn über, weswegen man ihn als nächsten möglichen Megastar vom Denzel-Washington-Format sieht. Als nächstes sieht man ihn in Ridley Scotts „Alien“ Prequel „Prometheus“ (2012).

SIF (Jaimie Alexander)

Heimdalls Schwester ist die beste Kriegerin Asgards und seit jungsten Jahren Thors engste Freundin. Sie besitzt die Fähigkeit, sich und andere zu teleportieren. Alexander spielte die Hauptrolle im recht erfolgreichen Horrortitel „Rest Stop“.

DIE DREI KRIEGER (Ray Stevenson, Joshua Dallas, Tadanobu Asano)

Hogun, Volstagg und Fandral sind drei erfahrene Krieger, die Thor in der Welt zur Seite stehen. Volstagg, „der Löwe“, gespielt von Ray Stevenson, ist übergewichtig und hebt gerne einen, Fandral, „der Schwungvolle“, ist der Sprecher der Gruppe und eine Art Robin Hood (Schauspieler Dallas nennt ihn den „R. Kelly“ Asgards) und Hogun „der Grimmige“ (s. Bild) ein stiller, zynischer Kämpfer. Stevenson war der letzte Punisher und ist aus Rome The Book of Eli und  Die etwas anderen Cops bekannt. Er spielt als nächstes Porthos in Paul WS Andersons  Die drei Musketiere  Remake. Asano war der verrückte, Kakihara in Ichi the Killer – Dallas ist ein Neuling.

DIE FROSTGIGANTEN (Colm Feore)

Die Eiskreaturen stammen aus Thors Welt – bösartige Monstermenschen, die Asgard bedrohen. Colm Feore, der den Lord Marshall in „Riddick: Chroniken eines Kriegers“spielte, stand für ihren König Ymir (re.) Pate. Die Kreaturen sind hauptsächlich im Computer gemacht.

Ungetüm

Noch ist unklar, was für ein Ungetüm dies ist, aber es scheint eine Art Haustier der nicht allzu freundlich gesinnten Monster zu sein. Fans munkeln darüber, ob es ein Eistroll, den Bösewicht Mangog oder einen Super-Frostgiganten darstellen soll.

DER DESTROYER

Was auf den ersten Blick wirkt wie eine laufende Strassenlaterne – ist extrem Gefährlich. Dieses magische Wesen ist kein eigenständiges Lebewesen – es ist eine verzauberte Rüstung, die Loki einsetzt, um auf der Erde für explosives Chaos zu sorgen. Der Destroyer ist nahezu unzerstörbar, kann fliegen und kann Feuer schießen. Geschmiedet wurde der Destroyer von Odin, der ihn ursprünglich mal als Verteidigung seiner Welt plante. Gespielt wird der Destroyer insgeheim von Der Informant!-Star Matt Damon. Um die Mimik der schwierigen Rolle authentisch transportieren zu können, schlüpfte Damon monatelang in eine schottische Ritterrüstung und sah sich regelmäßig Drachenzähmen leicht gemacht an, um so ein passgenaues Gefühl für Nachwuchs Feuerspucker zu bekommen.

DIE MENSCHEN

(Natalie Portman, Kat Dennings, Stellan Skarsgard, Clark Gregg, Samuel L Jackson)

Im Film werden fünf Menschen eine wichtige Rolle einnehmen: Jane Foster (Portman) ist eine Astronomin, die auf Thor stößt und versucht, dem eitlen, arroganten Göttersohn zu zeigen, dass die Menschen mehr als nur schwache Wesen sind. Ihre Freundin Darcy (Dennings, r.) verliebt sich Hals über Kopf in den Krieger, dazu versucht ein Wissenschaftler (Skarsgard), die ganze Sache zu verstehen. Abgerundet wird der Marvel-Film von den SHIELD-Agenten Nick Fury (Jackson) und Phil Coulson (Gregg), die den Göttersohn wie auch Iron Man, Captain America und Thor für ihr Team von Weltrettern – den Avengers – gewinnen wollen.

q.bereitsgesehen.de,

Special

Related Posts