Google+

Remake: Die Reise ins Ich

Posted by By at 8 Februar, at 16 : 00 PM Print

Remake: Die Reise ins Ich

1987 wurde das ganze als Komödie „Die Reise ins Ich“ neu aufgelegt und da wars Dennis Quaid, der durch Blutbahnen schwamm und den menschlichen Antikörper spielte. Wird es Ben Stiller 2012 ebenfalls nachholen?

Gut möglich, denn sein Busenfreund Shawn Levy (Nachts im Museum 1+2) wurde nun engagiert, ein zweites Remake zum Film zu drehen. Natürlich in 3D (und zwar gutem, denn James Cameron produziert). Levy ist der vierte Interessent, nachdem erst James Cameron, Roland Emmerich und Paul Greengrass was damit machen wollten. Da Levy sein Geld mit Komödien macht, darf man wohl davon ausgehen, dass sein Remake auch „lustig“ werden soll.

Da James Cameron den Film produzieren wird, fällt sein geplantes „Fantastic Voyage“ – Remake in die Blutbahn.

q. comingsoon.net, bereitsgesehen.de


Allgemein, Kinonews, Komödie , , ,

Related Posts