Google+

Kinonews: Musketiere Regisseur plant Pompeji

Posted by By at 3 Mai, at 17 : 03 PM Print

Kinonews: Musketiere Regisseur plant Pompeji

Regisseur Paul W.S. Anderson (Resident Evil, Event Horizon) arbeitet derzeit noch am Abschluss seines 3D Spektakels „Die drei Musketiere“, aber anscheinend steht sein nächstes Projekt bereits fest.

Wie die Kollegen vom  Hollywoodreporter berichten, übernimmt der Ehemann von Milla Jovovich nach der Alexandre Dumas Verfilmung als nächstes das Constantin Film Großprojektes „Pompeji“. Constantin Film wird den Film mit Anderson und den Resident Evil Produzenten Jeremy Bolt und Robert Kulzer produzieren, während Summit Entertainment den US-Vertrieb übernimmt. Insider sagen der Plan sei, den Dreh von „Pompeji“ im Frühjahr 2012 nach einem Drehbuch von Lee Batchler und Janet Scott Batchler zu beginnen. Bisher ist keine Besetzung bekannt gegeben worden.

Die historische Katastrophe von „Pompeji“ soll hier als Abenteuerfilm, mit einer starken Liebesgeschichte erzählt werden. Die Geschichte spielt 79 n. Chr.  und handelt vom Sklaven eines Reedereibesitzers, der von Freiheit und der Heirat mit der Tochter seines Herren träumt. Diese ist allerdings bereits einem korrupten römischen Senator versprochen…

Als der Vesuv ausbricht versucht der Sklave seine große Liebe und seinen bester Freund, ein Gladiator aus Feuer und Asche der zerstören Stadt zu retten.

weitere Artikel:

Kinonews: Avengers Drehbuch gestohlen

Kinonews: Zorro reitet wieder

Kinonews: Jeremy Renner als Steve McQueen

q. hollywoodreporter, comingsoon.net, bereitsgesehen.de

Action, Allgemein, Drama, Kinonews , , ,

Related Posts