Google+

Kinonews: Kein Sterbenswort

Posted by By at 17 Juni, at 20 : 56 PM Print

Kinonews: Kein Sterbenswort

neue Kinofilme, Filmprogramm München

Erst vor kurzer Zeit wurde offiziell, dass Ben Affleck (The Town) als nächstes die Regie bei „Argo“ übernimmt. Jetzt, noch vor dem Fall der ersten Klappe, wird bereits sein nächster Job als Regisseur angekündigt.

Die Franzosen haben es vorgemacht

Wie Deadline berichtet, wird dies eine Neuverfilmung des Buches „Kein Sterbenswort“ (OT: Tell No One) von Harlan Coben, welches zuvor bereits Guillaume Canet für den gleichnamigen französischen Thriller als Vorlage diente. Der mehrfach ausgezeichnete Film aus 2006 (u.a. beim Prix Lumière als Bester Film ausgezeichnet), sollte zuvor bereits bei Sony für den amerikanischen Markt nach einem Skript von Alex Kurtzman und Roberto Orci neu verfilmt werden. Dies kam allerdings nie zustande. Jetzt arbeiten Warner Bros. und Universal Pictures am Projekt. Das Skript zur Neuinterpretation wird von Chris Terrio geschrieben, welcher sich auch für das Skript zu Afflecks „Argo“ verantwortlich zeichnet.

Kurzinhalt des Buches: Acht Jahre ist es her, dass David Becks Frau Elisabeth entführt und von einem Serienkiller ermordet wurde. Seither ist der Kinderarzt ein gebrochener Mann. Doch plötzlich scheint ihm jemand Botschaften von Elizabeth zuzuspielen: Dr. Beck erhält die Nachricht, dass seine Frau noch lebt. Man warnt ihn, kein Sterbenswort davon zu verraten, aber als das FBI auftaucht und David selbst des Mordes an seiner Frau verdächtigt, nimmt er die Suche nach ihr auf …

weitere Kinonews:

Amityville

New Amityville

Die Drehbuch Liste

Filmkritik:

Klitschko

Source Code


q.amazon.de, bereitsgesehen.de

Action, Allgemein, Drama, Kinonews , , ,

Related Posts