Kinonews: Aronofsky friert Clooney ein

Kinoprogramm München, Kino Leipzig
George sucht ein gutes Projekt

Zwei Monate nach Darren Aronofskys Ausstieg aus „The Wolverine“ hat der zuletzt für „Black Swan“ gefeierte Regisseur laut Vulture ein neues Projet im Auge.

Clooney als Eissklave

Hierbei handelt es sich um ein fünfzehn Jahre altes Sci-Fi-Skript namens „Human Nature“, das von einem wenig bekannten Drehbuchautor namens Jeff Welch stammt.

 

Kino Leipzig, Kinoprogramm München
Aronofsky: Filmgenie auf Projektsuche

Warner Bros. will das Projekt

Die Hauptrolle soll George Clooney übernehmen, welcher sich selbst für die Rolle ins Gespräch gebracht haben soll. Clooney würde einen Mann spielen, der eingefrorenen wird und Jahre später in eine Welt erwacht, in der die Menschen zu Haustieren einer neuen Spezies geworden sind. Die Vulture Insider sagen, dass Warner Bros. den Film machen will und Akiva Goldsman (I Am Legend) produzieren wird. Wenn alles nach Plan läuft, wird dies Aronofskys nächstes Projekt.

 

 

weitere Kinonews

Wilhelm Tell mit Brendan Fraser

Conan Trailer

Del Toro hat neues Projekt

Twilight 4 erste Bilder

Thor steht auf Schneewittchen

Waltz im Tarantino Western

 

q.Vulture, Warner Bros. , bereitsgesehen.de

 

3 Idee über “Kinonews: Aronofsky friert Clooney ein

  1. Pingback: Kinonews: Liev Schreiber blutet im Ring

  2. Pingback: Kinonews: Ridley Scott dreht Red Riding Remake

  3. Pingback: Kinonews: Expendables 2 - Die Story - Kinomeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.