Google+

Kinofilm: Thor, Schneewittchen und die 8 Zwerge

Posted by By at 25 Juli, at 13 : 32 PM Print

Kinofilm: Thor, Schneewittchen und die 8 Zwerge

„Snow White and the Huntsman“, eine dunkle Neuauflage des Grimm-Märchens „Schneewittchen„, befindet sich derzeit zwar noch in der Pre-Production.Trotzdem wollten die Verantwortlichen die große Publicity-Bühne Comic Con nicht auslassen und präsentierten der Öffentlichkeit die ersten Bilder.

Während ihres Auftritts auf der Comic Con gaben Regie-Neuling Rupert Sanders und die Produzenten Joe Roth („Knight And Day„) und Palak Patel („Oz: The Great and Powerful„) einige Details zu dem für 2012 vorgesehenen Film preis. Zunächst erklärte Roth wie wichtig es ihm gewesen sei etwas auf die Leinwand zu bringen, zu dem die Menschen ein emotionales Verhältnis hätten und dies mit den neusten Kino-Techniken zu verbinden.

Dabei würde er seine Erfahrungen als Produzent von Tim Burtons „Alice im Wunderland“ einbringen können. Palak Patel lies  sich indes zu der gewagten Aussage hinreissen, dass die Gebrüder Grimm, wären sie noch am Leben, mit Sicherheit stolz auf den Film sein würden. Laut Roth wird „Snow White and the Huntsman“ epische Ausmaße à la „Der Herr der Ringe“ annehmen. Einwände über ähnliche Produktionen in der Vergangenheit (z.B. „Schneewittchen“ von 1997 mit Sigourney Weaver ) winkte der Produzent mit einem Hinweis auf die Körpertausch-Komödie „Big„, die ja auch nicht die erste ihrer Art gewesen sei, ab.

Auch einige Schauspieler gaben sich während der Veranstaltung die Ehre. So waren neben Sam Claflin („Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten„) auch Charlize Theron („Monster„) und Chris Hemsworth („Thor“) sowie Schneewittchen-in Person von Kristen Stewart („Die Twilight Saga: Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)„) anwesend. Theron, welche die Rolle der bösen Königin übernehmen wird, beschrieb ihre Rolle als realistisch angelegte Serienmörderin. Der Film nehme das wohlbekannte Material, stelle es auf den Kopf und verpasse ihm einen ganz neuen Anstrich. Kristen Stewart beschrieb das Projekt als komplett un-ironisch und fügte an, dass ihre Figur am Ende zur Heldin mutieren würde.

Sanders, der sich bisher als Werbefilmer u.a. für „Halo 3“ und „Call of Duty“ hervorgetan hat, gab weiterhin offen zu, dass er eigentlich einen Kriegsfilm inszenieren wollte. Aber an Action soll es auch „Snow White and the Huntsman“ nicht mangeln. Mit einem Bewerbungsvideo des Regisseurs mit explodierenden schwarzen Rittern zeigte die Richtung an. Zudem kündigte Sanders an, dass Schneewittchen von acht statt sieben Zwergen begleitet wird, was rechtliche Gründe habe.

Hier sind nun die ersten Bilder des Streifens. Was denkt ihr? Hat sich Schneewittchen an der Musketier Garderobe vergriffen? Welcher Jägersmann geht mit einer Axt bewaffnet auf die Jagd? Ist das ganze Konzept eurer Meinung nach tragfähig?

Kristen Stewart als Schneewittchen:

Charlize Theron “ Die Böse Königin“

Chris Hemsworth als „Waidmann“

Sam Claflin ist „Der Prinz“

q. comingsoon.net, filmstarts.de

Action, Allgemein, Drama, Kinonews, Sci-Fi / Fantasy , , ,

Related Posts