Google+

Kinofilm: Resturlaub

Posted by By at 20 Juli, at 13 : 17 PM Print

Kinofilm: Resturlaub
Titel: Resturlaub
Kinostart (Deutschland): 11.08.2011
Deutschland (FSK): Freigegeben ab 12 Jahren
Länge: ca. 100 Minuten

Diesen Urlaub solltet ihr euch jetzt schon fest im Kalender notieren! Denn in diesem Sommer darf gelacht werden…

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Tommy Jaud, der auch das Drehbuch schrieb. bringt die Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion am 11. August RESTURLAUB in die deutschen Kinos.

Die perfekte Komödie für alle Männer in der Midlife-Crisis, die bereits der Gedanke an Heirat, Hausbau und Kinder in Panik versetzt, sowie für alle Frauen, die nicht verstehen können, warum sich ihr Freund so sträubt, wenn es darum geht, in puncto Familienplanung endlich mal Nägel mit Köpfen zu machen. Kurz gesagt: Der ideale Film für alle, die urlaubsreif sind und dringend mal ein bischen Abstand vom Alltag brauchen!

Auch wenn er es selbst nicht wahr haben will, Pitschi Greulich (MAXIMILIAN BRÜCKNER) steckt tief in der Midlife-Crisis. Seine innovativen Marketingideen kommen nicht an; dass sein bester Freund heiraten will, trifft ihn schwer; und wenn seine langjährige Freundin Sabine (MIRA BARTUSCHEK) das Thema „Kinder“ anspricht, steigt die blanke Angst in ihm hoch. Pitschi graut auch davor, zum elften Mal mit den gleichen Freunden in den Urlaub fahren zu müssen. Nach einer Panikattacke hat er die Eingebung, dass er dringend etwas Abstand braucht. Kurz entschlossen lässt er seine Freunde alleine nach Mallorca fliegen und besteigt selbst einen Flieger nach Argentinien. Dort will er ein neues, spannendes und gar nicht spießiges Leben beginnen! Doch kaum in Buenos Aires angekommen, sieht die Realität leider ganz anders aus als erträumt. Schmerzlich wird ihm bewusst, dass er genau das hatte, was er in Argentinien verzweifelt sucht. So schnell wie möglich will Pitschi nun zurück nach Hause, bevor die immer noch nichts ahnende Sabine aus Mallorca zurückkehrt und von seinem kleinen „Ausflug“ Wind bekommt.

Die Hauptrollen in dieser spritzigen Komödie spielen Maximilian Brückner („Tatort“, „Schwere Jungs“, „Wer früher stirbt, ist länger tot“), Mira Bartuschek, Stephan Luca („Keinohrhasen“), Martina Hill („Switch Reloaded“) und Antoine Monot Jr. („Männerherzen“, „Der Wixxer“). Die Schweizerin Melanie Winiger verdreht als heißblütige Argentinierin nicht nur Pitschi gehörig den Kopf. Regie führte Gregor Schnitzler („Die Wolke“, „Soloalbum“, „Was tun, wenn’s brennt?“).

 Kinostart: 11. August 2011

www.resturlaub-film.de

RESTURLAUB Facebook Profil:

www.resturlaub-film.de/facebook

Allgemein, Komödie , , ,

Related Posts