Google+

Kinofilm: Cäsar erobert die Kinoleinwand

Posted by By at 14 Juli, at 14 : 56 PM Print

Kinofilm: Cäsar erobert die Kinoleinwand

Aktuell dreht Jonathan Liebesman (Texas Chainsaw Massacre: The Beginning, World Invasion: Battle Los Angeles) noch für Warner Bros. das Sequel zu „Kampf der Titanen“ und schon hat er einen neuen Deal mit dem Studio ergattert. Hierbei handelt es sich um ein noch namenloses Projekt, welches sich mit dem Aufstieg von Gaius Iulius Caesar beschäftigen soll.

Cäsar wie Patton

Es soll kein „straight-up Biopic“ werden, sondern vielmehr ähnlich wie „Patton – Rebell in Uniform“ sich nur auf einen Teil seines Lebens konzentrieren. In diesem Fall soll es die Geschichte von dem noch jungen Caesar erzählen, welcher in Spanien stationiert die 10. Legion aufbaut und schließlich gegen Rom marschiert, um seinen Rivalen Pompeius auszuschalten und sich zum unangefochtenen Herrscher des Reiches zu etablieren.

Ein Wikinger ist nicht genug

Der Film soll dann mit seiner Krönung enden, um Platz für einen zweiten und dritten Teil zu lassen, welche dann seine Reise nach Ägypten und schließlich seine Ermordung im Senat zeigen würden. Der schon für das eben erst angekündigte Wikinger-Epos „The Vanguard“ verantwortliche zeichnende Chris Boal schreibt das Skript. Dieser ist übrigens der Bruder von Oscar-Preisträger Mark Boal (The Hurt Locker). Der Film ist als Drama mit gut choreographierten Action-Szenen geplant. Für die Hauptrolle will man einen großen Filmstar gewinnen, Namen wurden allerdings bisher nicht genannt.

q.deadline.com, bereitsgesehen.de

weitere Kinofilme :

Wikinger Film mit Skarsgard

Der letzte Raubzug

Arterton als Vampir

Das krumme Haus

Action, Allgemein, Drama, Kinonews , , ,

Related Posts