Google+

Die Tore der Welt auf DVD und Blu Ray

Posted by By at 19 Dezember, at 18 : 48 PM Print

Die Tore der Welt auf DVD und Blu Ray

von Ilija Glavas

Ab sofort ist die Bestseller-Verfilmung DIE TORE DER WELT, ab sofort als DVD, DVD Special Edition und Blu-ray erhältlich. Vorab etwas persönliches – Mein Tor der Welt:

Karlsplatz ( Stachus ) in München

Mein Tor der Welt:

Plätze, Orte, Gebäude und Menschen, erinnern jeden von uns an bestimmte Momente oder Ereignisse. Ein persönlicher und wichtiger Moment war der Platz und das Tor auf dem Bild. Der Karlsplatz in München. Ich bin im Rheinland aufgewachsen, in einer Kreisstadt mit ca.100 000  Einwohnern und besuchte vor einigen Jahren meine Verwandten in München. Am Karlsplatz – oder wie er auch genannt wird, „Stachus“, saß ich auf einem der Steine am Brunnen. Es war Sommer, warm , die Sonne schien – ein wundervoller Tag. Ich blätterte in der Tageszeitung und blieb bei den Stellenanzeigen hängen. Mit keinem Gedanken hatte ich damit gespielt mich nach München zu bewegen – aber der Gedanke war plötzlich da. Ein halbes Jahr  und etliche Bewerbungen später, stand ich erneut am geschichtsträchtigen Karlsplatz, mit einem Glühwein in der Hand – vor meinem Tor zu einer anderen, neuen und größeren Welt. Hier, in München, bin ich bis heute geblieben. 

Prächtige und epochale Bauwerke entstehen auch in Ken Follets Bestseller „Die Tore der Welt“ – welche ab sofort auf DVD oder Blu Ray zu sehen sind.

Story: 

Kingsbridge im 14. Jahrhundert: Die alles verheerende Pest bricht über die Menschen herein und der 100-jährige Krieg stürzt das Land ins Chaos. Inmitten dieser gefahrvollen Zeit will sich der talentierte Zimmermann Merthin (Tom Weston-Jones) in der Stadt behaupten und eine moderne, steinerne Brücke bauen, die den Handel und das Wohlergehen von Kingsbridge sichert. Ihm zur Seite steht seine große Liebe, die kluge Händlerstochter Caris (Charlotte Riley), die couragiert die Geschicke in der Stadt lenkt. Als jedoch das Geheimnis des Mönchs Thomas Langley (Ben Chaplin), der im Kloster Zuflucht gesucht hat, an die Öffentlichkeit dringt, sind die unheilvollen Ereignisse nicht mehr aufzuhalten!

DVD Kritik: 

Von Nonnen und Rittern – Eine Kostümparade auf TV Niveau; nicht optimal, aber optisch ansehnlich.

Für alle die das Buch nicht gelesen haben und (bisher) nicht wissen können, wie sich die Wege von den Nachfahren aus „Die Säulen der Erde“, Caris, Gwenda, Merthin und Ralph kreuzen, ist der Beginn des  4-Teilers ein schwerer, zäher Happen.

In  „Sex and the City“  war Cynthia Nixon noch der wahr gewordene, Männer verschlingende Traum. Als Petranilla ist sie sehr Mordlustig und tötet erst ihre Schwägerin, dann ihren Bruder. Sehr schnell wird Wollhändler-Tochter Caris unter die Haube gebracht. Und das düstere Geheimnis von Sir Thomas Langley ist alles andere als schlüssig. Nein, nicht resignieren – denn sehenswert ist es allemal: die Kostüme sind detailgetreu und opulent, das Set Design steht dem in nichts nach. Für die Dreharbeiten wurde extra ein mittelalterliches Dorf in Ungarn aufgebaut.

Fazit:  

Ken Follet Schreibstil ist einfach, banal und nicht die große Literaturkunst – aber seine Werke sin immer gute Unterhaltung. Auch wenn der begeisterte Leser manchen Handlungsstrang aus der 1296 Seiten starken Romanvorlage in den insgesamt acht Stunden vermissen wird: Es ist ein Ken Follett, und bei dem Wetter versüßt man sich damit gern den  kalten Abend.

Zusätzlich hält eine DVD Special Edition umfangreiches Bonusmaterial für die Zuschauer bereit, darunter Interviews mit Cast und Crew, ein Interview mit Ken Follett, ein Making-of sowie ein 12-seitiges Posterbooklet mit einer Ahnentafel, einem „Who is Who“ und geschichtlichen Hintergründen.

Euer Kinomeister

Drama, Filmkritik , , , ,

Related Posts