Google+

Del Toro Projekt zum Wahnsinnig werden

Posted by By at 8 März, at 17 : 55 PM Print

Del Toro Projekt zum Wahnsinnig werden

Im letzten Jahr verließ del Toro das Auenland um sich endlich dem Lovecraft Projekt – Berge des Wahnsinns – zu widmen. Berge des Wahnsinns erzählt von einer Expedition in die Arktis, in der ein Team von Wissenschaftlern eine alte Stadt mit unvorstellbaren Grauen findet.


Bislang galt James McAvoy (Wanted) als Favorit für die Hauptrolle, Guillermo del Toro (Hellboy, Pans Labyrinth) hat Megastar Tom Cruise für die Hauptrolle bekommen. Noch ist der Film jedoch nicht abgeklärt – es gilt, noch einiges zu klären, da das Studio noch skeptisch ist, einen 100 Millionen Dollar Horror-Abenteuerfilm zu finanzieren. Leider ist diese negative Befürchtung eingetroffen. Es wird ein Monsterfilm werden.

Wie Collider heute Nacht berichtete, entschied man bei Universal schon vergangenen Freitag At the Mountains of Madness (Berge des Wahnsinns) auf Eis zu legen. Del Toro befasst sich stattdessen mit einem neuen Projekt namens Pacific Rim.

Zur Story von Pacific Rim: “set in a future in which malevolent creatures threaten the earth, the planet must band together and use highly advanced technology to eradicate the growing menace.”

Soll als PG-13 Creature-Feature kommen und wurde lange Zeit mit dem US Remake von Godzilla in Verbindung gebracht.

q.collider.com, bereitsgesehen.de

Allgemein, Horror, Kinonews, Sci-Fi / Fantasy , , ,

Related Posts